Aktuelles Unser Haus Zimmer Aktivitäten Preise Angebote Kontakt Anfahrt

Sommer

Natur und Wandern auf drei Höhenlagen

Von Frühjahr bis Herbst erwartet Sie ein rund 200 km langes Wander- und Radwegenetz mit landschaftlich reizvollen Wegen und vielen Tourenvarianten. Das übersichtliche Beschilderungssystem informiert die Gäste detailliert über die Strecke, Entfernung, Dauer und den Schwierigkeitsgrad.
Wandern ohne Grenzen
Wer sich auf das 200 km lange Streckennetz rund um das Berg- und Sportdorf Oberstdorf im Allgäu (815 m) begibt, lässt den Alltag hinter sich. Morgens hört man schon die Kuhglocken läuten, über den Oberstdorfer Wiesen steigt der Nebel auf, es riecht nach feuchtem Gras, Tannen und Fichten. Die Spitzen der umliegenden Berge verstecken sich noch hinter den Wolken, die sich spätestens nach den ersten wärmenden Sonnenstrahlen auflösen. Zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal ist Oberstdorf das größte Wander- und Bergsportgebiet am Nordrand der Alpen.



Die Allgäuer Alpen

Vor allem die Vielfalt der Allgäuer Alpen macht das Gebirge so einzigartig! So sind die Allgäuer Hochalpen das artenreichste Gebirge Deutschlands!
Seltene, oft auch geschützte Tier- und Pflanzearten und ein landschaftlich beeindruckend abwechslungsreiches Gebirge, begründet auf einer Vielfalt an Gesteinsarten im Boden. Extreme Wetter- und Klimaverhältnisse die eine besonders üppige Vegetation begünstigen. Eine Kulturlandschaft die seit Jahrzehnten von der Alpwirtschaft geprägt wurde. Aber auch eine ausgeprägter, verwurzelter Tourismus, eine gute Infrastruktur und ein sehr vielfältiges Angebot! Das sind die Allgäuer Alpen...


Hoch hinaus

7 Schutzhütten, über 60km zusammenhängende Höhenwege & Klettersteige... Oberstdorf bietet neben Wandermöglichkeiten im Tal und auf mittlerer Höhe eine beeindruckende Anzahl an Bergtouren im alpinen und hochalpinen Gelände!
Bergtouren im alpinen Gelände stellen im Vergleich zum Wandern höhere Ansprüche an Ausrüstung, Kondition und Trittsicherheit. Im Gegensatz zum Wandern im flachen Gelände sind im Gebirge je nach Bergtour etliche Höhenmeter zurück zu legen! Dabei können die Wegstrecken selbst, oft vernachlässigt werden! Zu den alpinen Grundvoraussetzungen gehören feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, Trittsicherheit und eine gute körperliche Kondition. Abhängig von der geplanten Bergtour ist darüber hinaus Schwindelfreiheit und alpine Erfahrung erforderlich...

Oberstdorf ist ein wahres Eldorado für Anhänger des Fahrradsports. Ob mit dem Rennrad, dem Mountainbike, E-Bike oder dem ganz normalen Dreigang-Fahrrad, in dieser reizvollen Bergwelt findet jeder seine Wege und Strecken.